Core Facility Tiermodelle
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Core Facility Animal Models

CAM logo_177 x 177

PROFILE

Die Core Facility Animal Models (CAM) ist eine wissenschaftliche Einrichtung innerhalb des Biomedizinischen Centrum (BMC) der LMU. Sie bietet sowohl den Arbeitsgruppen des BMC als auch Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern anderer Einrichtungen der LMU eine Plattform, um grundlagenorientierte und präklinische Forschung an Tiermodellen im Rahmen der strengen gesetzlichen Vorgaben durchzuführen (z. B. TSchG., TierSchVersV., EU-Richtlinie 2010/63/EU). Die Anlage bietet modernste und artgerechte Haltungsbedingungen, um einen verantwortungsvollen und ethischen Umgang mit Versuchstieren sicherzustellen.

Die CAM besteht aus fünf Funktionseinheiten zur Zucht und zur Haltung von Mäusen, Krallenfröschen sowie von Ratten und Kaninchen. Die Tierpfleger und Tierärzte der CAM kümmern sich vor allem um die Pflege der Tiere, die in den verschiedenen wissenschaftlichen Projekten eingesetzt werden. Daneben erfüllt das CAM-Team noch weitere Aufgaben im Sinne eines effektiven Forschungsbetriebs (siehe unsere CAM Dienstleistungen). Wissenschaftliche Projekte unter Einbeziehung von Tieren werden von den Arbeitsgruppen geplant. Das CAM-Team unterstützt diese Planungen durch Beratung und Stellungnahme gegenüber den Behörden.

Über allem steht das Leitprinzip, kontinuierlich auf die Verringerung, den Ersatz und die Verbesserung von tierexperimentellen Arbeiten hinzuwirken (3-Rs Principle), sowie die Haltungsbedingungen zum Nutzen der Tiere und der Qualität wissenschaftlicher Resultate beständig zu opimieren.

 

  • VISIT OUR NEWS ! SECTION AND STAY UPDATED ON OUR LATEST OFFICIAL COMMUNICATIONS !


[ENG.] The Core Facility Animal Models (CAM) is a scientific institution of the Ludwig-Maximilians-University of Munich, located in the Biomedical Center (BMC). The CAM offers both research groups of the BMC and scientists from other LMU institutions a platform where they can carry out basic and preclinical research on animal models, in full compliance with the strict legal requirements applied in animal research. The facility provides for the most modern and species-appropriate housing conditions to ensure a responsible and ethical handling of laboratory animals.

The Core Facility consists of five functional units for the breeding and the housing of lab animals such as mice, clawed frogs, rats and rabbits. Our animal keepers and veterinarians especially take care of the animals used in the different scientific projects planned by the research groups. The CAM team supports these projects both providing support and assistance to the research groups, and mediating with the authorities. Moreover, the CAM team fulfills other tasks in terms of effective research operations.

Above all, the guiding principle of the Core Facility Animal Models is to continuously work and actively research to reduce, replace and refine animal experiments (3Rs Principle), as well as to constantly optimize our husbandry conditions for the benefit of the animals and the quality of scientific results.